Schokolade macht schlank – oder?

Hört man das Wort Schokolade, denkt man sofort an Hüftgold. Schokoladenliebhaber wird es freuen, dass das leckere Genussmittel auch schlank machen kann. Eine Studie, die an der Universität in Californien durchgeführt wurde, hat bestätigt, dass Personen, die auf Schokolade verzichten, dicker sind, als solche, die hin und wieder einmal ein Stück Schokolade naschen. Es kommt jedoch darauf an, welche Schokolade man wählt, um seinen Heißhunger auf Süßes zu stillen.

Kakao wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Daher sollte der Kakaoanteil in der Schokolade hoch sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Bitterschokolade enthält einen hohen Anteil an Kakao, ist daher gut geeignet. Doch auch diese Schokolade enthält Kalorien, daher sollte man nur 1 bis 2 Stückchen täglich essen. Ideal für die Diät ist Schokolade, deren Kakaoanteil bei mehr als 70 % liegt. Verzichtet werden muss auf weiße Schokolade, denn sie enthält gar keinen Kakao, sondern besteht hauptsächlich aus Fett. Alternativ kann man auch reinen Kakao kaufen, der ungesüßt ist. Um Kalorien einzusparen, gießt man ihn nicht mit Milch, sondern Wasser auf.

Schokolade ist gesund

Eine Studie hat ergeben, dass bei Personen, die täglich ein Stück Bitterschokolade gegessen haben, das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, um rund 40 % gesenkt wurde. In der Bitterschokolade sind neben einem hohen Anteil an Kakao auch Antioxidantien enthalten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Allerdings sollte man keine Milch zu der Schokolade trinken, da diese Wirkung dann verloren geht.

Bei einer Schokoladendiät isst man den ganzen Tag nur Schokolade, sonst nichts. Als Getränk eignen sich ungesüßte Tees oder Wasser. Die Schokodiät sollte allerdings nur einige Tage durchgeführt werden, da es sich um eine einseitige Diät handelt. Der Körper bekommt während dieser Zeit zu wenig Nährstoffe und Vitamine, das kann zu Nebenwirkungen wie Schwindelgefühl, Übelkeit oder Kopfschmerzen führen. Eine Gewichtsabnahme von bis zu 2 kg pro Tag ist bei der Diät möglich, allerdings stellt sich recht schnell der Jojo-Effekt ein. Da ist es besser, wenn man täglich ein kleines Stück Schokolade isst und nicht gleich die ganze Schokodiät durchmacht.

Schokolade mit hohem Kakaoanteil > 80%

AngebotBestseller Nr. 1
frankonia CHOCOLAT NO SUGAR ADDED Zartbitter Schokolade,80 g
  • Mit allen Sinnen genießen. Verführerisch dunkel, knackig im Biss, zartschmelzend auf der Zunge, intensiv im Geruch: Die NO SUGAR ADDED Zartbitter von Frankonia.
  • Feine Zartbitterschokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 52%. Ohne Zuckerzusatz*, aber mit vollem Geschmack. Für den bewussten Schokoladengenuss. *Enthält von Natur aus Zucker.
  • Nachhaltigkeit ist uns wichtig! Daher setzen wir ausschließlich Rainforest Alliance zertifizierten Kakao für unsere Produkte ein.
Bestseller Nr. 2
MAKRi Dattel Schokolade – Mit Datteln gesüßt / Vegan & Bio / Fair gehandelt / Ohne raffinierten Zucker (Edelbitter 80%, 5 Tafeln)
  • Bewusster und natürlicher Schokoladengenuss mit gutem Gewissen
  • Mit Datteln aus Tunesien gesüßt statt raffinierten Zucker
  • Fair gehandelter Edelkakao aus der Dominikanischen Republik. Hergestellt in Deutschland
  • Nur natürliche Zutaten: Datteln gemahlen, Kakaomasse und Kakaobutter
  • 100% Bio-Qualität / Vegan / frei von Zusatzstoffen, künstlichen Aromen, Emulgatoren oder Palmfett
Bestseller Nr. 3
NO SUGAR SUGAR Schokodrops Zartbitter Schokolade mit 80% Kakao Anteil (250g) Hergestellt in Belgien ohne Zuckerzusatz, gesüßt mit Erythrit und Stevia
  • Sie lieben gute Schokolade und können nicht genug bekommen? Nur Ihr schlechtes Gewissen und die Kalorienzahl hält Sie auf? Wir haben Die Lösung! Genießen Sie jetzt ganz ohne Reue ausgezeichnete belgische Schokolade ohne Zuckerzusatz zu jedem Anlass!
  • Die einzigartige Mischung aus belgischer Schokolade, Erythritol und Stevia sorgt ohne Einsatz von zusätzlichem Zucker für ein herausragendes Geschmackserlebnis. Genießen Sie den Geschmack von Kakao mit leichten Vanille Noten und spüren Sie den Unterschied zu Schokolinsen die nur Xylit, Aspartam oder Stevia als Zuckeralternative beinhalten.
  • Unsere Schokolinsen aus belgischer Schokolade sind für das Kohlenhydrate bewusste Backen, für´s Müsli, als Kuvertüre, zum gelieren, verzieren, oder einfach zum Naschen zu Kaffee und Kuchen auf Muffins, Kekse, Jogurt oder Quark geeignet. Auch für Schokobrunnen.
  • Im Vergleich zu „normaler“ Schokolade haben unsere Schokodrops nur 432 Kalorien / 100g. Eine wiederverschließbare Dose enthält 250 Gramm kalorienreduzierte belgische Schokolade mit Kakaoanteil von mindestens 80%
  • Machen Sie Schluss mit dem negativen Beigeschmack beim Naschen und probieren Sie unsere nach Fairtrade Standards gehandelten und in Belgien hergestellten Premium Schokolinsen. Starten Sie ihre kalorienbewusste Ernährung. Auch beliebt bei Diabetikern.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API